Archiv der Kategorie: Aus der Wissenschaft

Waldsterben Reloaded: Ofen frisst Wald

Holzstapel überall! Wer kann, stellt sich eine Holzpellet-Heizung in den Keller oder einen Ofen ins Wohnzimmer, um „nachhaltig“ zu heizen und Geld zu sparen. Auch Holzheizkraftwerke gibt es immer mehr. Die verbrauchen das meiste Holz. Geplant waren sie für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Wissenschaft, Klimawandel und Politik, Ressourcen nutzen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Berlin: Nein-Sager und Bakterien

Den Volksentscheid über den Rückkauf des Stromnetzes ist gescheitert. Und dem Bambi-Syndrom ging es auch nicht gut. Aber der Reihe nach! Dass sich die Berliner tatsächlich gegen den Rückkauf entschieden hatten, mochte ich zunächst kam glauben. Obwohl einige Medien sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Wissenschaft, Berlin, Neues aus dem Großstadtdschungel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Doha: Von Skeptikern und ihren Umtrieben

Heute scheitert in Doha wieder ein Klimagipfel. Das kennen wir ja schon. Die Ursachen? Kurzsichtige wirtschaftliche Gier. Und wahrhaft exzellente Lobbyarbeit. Empfehlen möchte ich für den Hintergrund einen hervorragenden Artikel. Hier schon einmal ein Appetithäppchen zur Seriösität der „namhaften Wissenschaftler“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Wissenschaft, Klimawandel und Politik, Kunst und Kultur, Video | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Veranstaltungstipp: Colloquium für Umweltgeschichte

Schon am 24.10. hat eine spannende Veranstaltungsreihe angefangen, das Berlin-Brandenburger Colloquium für Umweltgeschichte. Bis Februar 2013 „sollen dort aktuelle Arbeiten zur Umweltgeschichte und angrenzenden Gebieten – in den verschiedensten Stadien der Fertigstellung, also gerade auch work-in-progress – in einem umweltgeschichtlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Wissenschaft, Kunst und Kultur, Veranstaltungstipp für Berlin | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Umwelt und Erinnerung: Von blauen Blumen, Bioläden und der Angst vor dem GAU

Zur späten Stunde ein Tipp vom Bambi-Syndrom: Im Netz bin ich über die Seite „Umwelt und Erinnerung“ gestolpert. Dahinter verbirgt sich ein hochinteressantes Online-Projekt, das das Verhältnis von Mensch und Umwelt in historischer Perspektive aufzeigen will. Die Idee, das Konzept … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Wissenschaft, Empfehlung, Kunst und Kultur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ferrero: Gelbe Monster sind Symbol des Weiblichen

In meinem rosa Ei „nur für Mädchen“ war ein kleines gelbes Monster. Mit den drei Auswüchsen auf dem Kopf lässt sich angeblich zeichnen, was real nicht gut funktioniert. Ganz niedlich ist das Monster ja – aber warum darf es nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Wissenschaft, Berlin, Geschlecht: Frauen, Männer und Kultur, Neues aus dem Großstadtdschungel | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Nur Barbies Huhn legt rosa Eier: Forschung sexistisch interpretiert

An der Supermarkt-Kasse bin ich gestern auf die rosa Überraschungseier „nur für Mädchen“ aufmerksam geworden. Was für eine selten blöde Idee. Aber im Trend: Wir durchleben einen Rückschritt in die 1950er Jahre, als noch galt, dass Mädchen mit Puppen spielen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Wissenschaft, Geschlecht: Frauen, Männer und Kultur, Verbraucher | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar