Archiv der Kategorie: Landwirtschaft

Bambi Goes West: Mensch und Natur in den Niederlanden

Der Blog lag einen Monat brach – das Bambi-Syndrom musste ungesund viel arbeiten. Jetzt jedoch steht drei Wochen Entspannung auf dem Programm. Ich bin als Cat-Sitter im Urlaub in Amsterdam. Und als Korrespondentin, weil die Niederlande ein ideales Land sind, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Landwirtschaft, Neues aus dem Großstadtdschungel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Der Weg zum Glück: Schafe und gute Gummistiefel?

Gerade habe ich „Landleben – Von einer die rauszog“ von der in Frankfurt geborenen Hilal Sezgin gelesen. Sezgin ist vor einigen Jahren aus der Frankfurter Innenstadt in das Lüneburger Umland gezogen. In „Landleben“ beschreibt sie ihre ersten Jahre. Auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchtipp, Landwirtschaft, Tierschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Volksfeind: Ibsen und die Umweltpolitik

Gestern habe ich Ibsens „Volksfeind“ gesehen, diesmal im Gorki-Theater. Dasselbe Stück habe ich mir dieses Jahr auch schon in der Schaubühne angeschaut: Der Badearzt Dr. Stockmann wird in seinem heimatlichen Kurort schließlich als Volksfeind gebrandmarkt, nachdem er Gift in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Kunst und Kultur, Landwirtschaft, Ressourcen nutzen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die EU rudert zurück – und das Bambi-Syndrom nach Polen

Nicht schlecht – die EU hat ihre Regeln für die Lizenzierung von Saatgut in Europa modifiziert. Der Protest hat etwas bewirkt, obwohl in der offiziellen Verlautbarung natürlich von Missverständnissen die Rede ist. Bald mehr – das Bambi-Syndrom bricht nach Polen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landwirtschaft, Ressourcen nutzen, Verbraucher | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

The People vs. Monsanto

Am 6. Mai 2013 wird ein Vorschlag der EU-Generaldirektion für Gesundheit und Verbraucherpolitik für eine neue einheitliche Saatgut-Verordnung in der EU-Kommission zur Abstimmung stehen. Die neue Verordnung würde es Bauern und Händlern verbieten, Saatgut zu verkaufen oder zu verwenden, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Empfehlung, Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucher | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Aigner zufrieden: Agrarreform erfolreich in den Sand gesetzt

Wie die „Welt“ gestern schrieb, ist die Bundeslandwirtschaftsministerium Ilse Aigner „rundum zufrieden“ mit dem Kompromiss zur EU-Agrarreform. Sie und die umweltschädlichen Agrargroßbetriebe sind die einzigen, die Grund zur Freude haben, dass sich auch auf lange Sicht nichts ändern wird. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Empfehlung, Landwirtschaft, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Dinosaurier und Schweine: Ilse Aigner und die Tierwelt

Voller Aufregungen geht das Jahr 2012 zu Ende. Bundesagrarministerin Ilse Aigner hat heute den „Dinosaurier des Jahres“ gewonnen, den der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) verleiht. Laut Nabu erhält Aigner „den Negativpreis für ihre rückwärtsgewandte Klientelpolitik, die den Prinzipien einer nachhaltigen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landwirtschaft, Ressourcen nutzen, Tierschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen