Monatsarchiv: März 2013

Aigner zufrieden: Agrarreform erfolreich in den Sand gesetzt

Wie die „Welt“ gestern schrieb, ist die Bundeslandwirtschaftsministerium Ilse Aigner „rundum zufrieden“ mit dem Kompromiss zur EU-Agrarreform. Sie und die umweltschädlichen Agrargroßbetriebe sind die einzigen, die Grund zur Freude haben, dass sich auch auf lange Sicht nichts ändern wird. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Empfehlung, Landwirtschaft, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Von Menschen und Pfützen

Zu dessen 61. Geburtstag erinnert das Bambi-Syndrom an Mr. Adams.

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Umweltschutz, Video | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Energiewende: Not In My Backyard!

Relativ unbeachtet von den Medien lief im NDR vor wenigen Tagen eine spannende Dokumentation über ein Kernproblem der Energiewende: Während eine breite Mehrheit sich für alternative Energien ausspricht, will keiner neue Hochspannungsleitungen und Pumpspeicherwerke in der Nähe der eigenen Haustür. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Empfehlung, Klimawandel und Politik, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mehr Beton: Es wird Frühling in Berlin…

Es wird Frühling. Und mit dem Autobahnbau geht es gut voran. Natürlich, wie die BER-Affäre beweist, heißt das nicht, dass in absehbarer Zeit die neue A 100 auch befahrbar wird. Dafür sind viele Berliner Schrebergärtner die mühselige Aufgabe los, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Klimawandel und Politik, Neues aus dem Großstadtdschungel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen