Schlagwort-Archive: kultur

Großstadtdschungel Berlin: Fische räuchern im Park

Heute habe ich in einem kleinen Berliner Park zwei Männer beim Fische räuchern überrascht. Am mitgebrachten Räucherofen, umringt von Eimern voll Aal und Forelle, diversen Werkzeugen und Fischabfällen hatten sie sich gemütlich in einer Rauchwolke mit Bier und Musik eingerichtet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Ernährung, Neues aus dem Großstadtdschungel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Yarn Bombing: Ein Kiez wird puschelig

Vor nicht all zu langer Zeit hatte ich mich noch über den Poller der Provence bei mir um die Ecke gefreut. Den gibt es immer noch. Ich hatte den Poller als „Guerilla Gardening“-Aktion begriffen, als Versuch, selbstbestimmt mehr Natur in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Kunst und Kultur, Neues aus dem Großstadtdschungel, Urban Gardening | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Bambi-Syndrom in Belfast: Heimat, Natur und Kultur

Das Bambi-Syndrom war die letzten sieben Tage zu Dreharbeiten in Belfast – und konnte immer wieder erleben, wie Heimat im Nordirlandkonflikt über Natur und Kultur von den dortigen Communities definiert wird. (Natürlich gab es noch sehr vieles mehr zu entdecken, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kulturtipp für Berlin: Towel Day im Gorki-Theater

Das Bambi-Syndrom war eine Woche auf Reisen. Dazu morgen mehr! Erst einmal  ein Kulturtipp in letzter Minute für die Berliner_innen: Morgen abend begeht das Berliner Gorki-Theater den alljährlichen Handtuch-Tag in Gedenken an Douglas Adams.

Veröffentlicht unter Berlin, Empfehlung, Kunst und Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nachtrag: Grabende Japaner

Ein kleiner Nachtrag aus Japan zu den grabenden Künstlern: In der Nähe von Tokio findet jährlich ein nationaler Loch-Grabe-Wettbewerb statt. Zitat: „Initiator ist Takashi Sanshi. Es sei faszinierend, wie das Loch immer tiefer wird. «Man kann das Blödsinn nennen, aber den betreibe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Männer, die immerzu Löcher graben

Nein, das ist keine dieser dämlichen biologistischen Betrachtungen angelehnt an das Ehepaar Pease. Es ist die wahre Geschichte eines Berliner Kunstraumes. Das Projekt wird gerade von den beteiligten Kunstschaffenden aus bildender Kunst, Theater und Performance grundrenoviert und soll bald wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Neues aus dem Großstadtdschungel, Urban Gardening | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Zu verschenken: Alles bei Freecycle

Seit genau sechs Monaten bin ich jetzt bei Freecycle Berlin. Das Online-Verschenknetzwerk Freecycle entstand in den USA und breitet sich seit 2002 weltweit aus, bis heute gibt es mehr als 5000 regionale Gruppen. Ziel der Initiative ist, dass Gegenstände länger in Gebrauch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ressourcen nutzen, Umweltschutz, Verbraucher, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen