Archiv der Kategorie: Neues aus dem Großstadtdschungel

Neues aus dem Großstadtdschungel: Was mein Balkon mit dem Klimawandel zu tun hat

Wie vermutlich ganz Berlin wird auch das Bambi-Syndrom am Wochenende endlich den Balkon begrünen. Dieses Jahr erstmalig, ohne dabei für Moorzerstörung verantwortlich zu sein. Erstmalig, weil ich zuvor schlecht informiert war: Auch der einfache Blumenerde-Einkauf ist politischer als gedacht. Mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klimawandel und Politik, Neues aus dem Großstadtdschungel, Umweltschutz, Urban Gardening, Verbraucher | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Städte im Sternenlicht: Thierry Cohens „Darkened Cities“

„Ich war noch niemals in New York…“ Doch, da war ich schon. Uns jetzt wäre ich es gern wieder. Denn in der New Yorker „Danziger Gallery“ stellt aktuell der Fotograf Thierry Cohen seine Bilder von „Darkened Cities“ aus. Um Städte wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Neues aus dem Großstadtdschungel, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Mehr Beton: Es wird Frühling in Berlin…

Es wird Frühling. Und mit dem Autobahnbau geht es gut voran. Natürlich, wie die BER-Affäre beweist, heißt das nicht, dass in absehbarer Zeit die neue A 100 auch befahrbar wird. Dafür sind viele Berliner Schrebergärtner die mühselige Aufgabe los, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Klimawandel und Politik, Neues aus dem Großstadtdschungel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Großstadtdschungel Berlin: Wedding

Mein erster Eindruck an einem trüben, kalten Freitagmorgen im Wedding ist dieses Stilleben: kaputte Pflanze, Deutschlandflagge, Engel. Ich will gar nicht wissen, wer hinter diesen Gittern lebt. Leider kann ich es mir trotzdem vorstellen….

Veröffentlicht unter Berlin, Neues aus dem Großstadtdschungel | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Haustiere – zwischen Magerwahn und Fressanfällen?

Im Supermarkt stieß ich gestern auf diesen Aushang: Die Besitzer übergewichtiger „Hunde, Katzen, Kaninchen und Vögel“ sollen sich mit ihren Tieren zum Casting für eine Fernsehshow melden. Im Laufe der Show wird dann mit Unterstützung abgespeckt. Ähm… der Unterschied Mensch-Haustier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Neues aus dem Großstadtdschungel, Tierschutz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Mensch macht Natur: Das Anthropozän-Projekt

Ich bin sehr gespannt, was sich im Haus der Kulturen der Welt in den nächsten zwei Jahren tun wird. Der neue Schwerpunkt heißt Anthropozän: ein Wort das beschreiben soll, dass der Mensch heute die Natur formt, statt ein Teil von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Neues aus dem Großstadtdschungel, Veranstaltungstipp für Berlin, Video | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Großstadtdschungel Berlin: Dem Trend voraus im Mikrohaus

Im gestrigen „Tagesspiegel“ bin ich über einen Artikel zum Thema „Mikrohäuser“ gestolpert, angeblich ein ganz neuer und zukunftsweisender Trend: Denn winzige Häuser mit kompakter Wohnfläche verbrauchen weniger Energie; oft lässt sich ihr Bedarf mit eigenen Solarzellen decken. Kommt Familienzuwachs, wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Kunst und Kultur, Neues aus dem Großstadtdschungel | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare