Kinder zu „Öko-Spionen“? Ein kluger Kommentar zu einer unsäglichen Kolumne

Empfehlen möchte ich einen klugen Kommentar von Stefan Niggemeier zu einer unsäglichen Kolumne in der „Welt“. Dem ist nur wenig hinzuzufügen.

Außer: Dass der „öko-industrielle“ Komplex arme Kinder durch grüne Gehirnwäsche zu „Öko-Spionen“ abrichtet, ist natürlich lächerlich. Gerade bei „Plant for Planet“ allerdings ist die Auswahl der Sponsoren kritikwürdig. Einer der größten Unterstützer ist Toyota. Die Firma kann mit ihrem „Engagement“ der Konsumenten-Generation der Zukunft gleich nachdrücklich vermitteln, dass die Autoindustrie ein toller Waldschützer ist und Geländewagen verkaufen und Klimaschutz ganz prima zusammenpassen. Das hat nichts mit „grüner Indoktrination“ von Kindern zu tun. Aber viel mit cleverem Marketing, Zielgruppe: die Autokäufer von übermorgen.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Empfehlung, Klimawandel und Politik, Ressourcen nutzen, Umweltschutz abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s